Detailinformationen
allgemeine Einstellungen .......
Schrauben / Niete / Bolzen .....
Tragfähigkeit Schraubenverb. 
Tragfähigkeit Schweißverb. .....
T-Stummel Zugbeansprg.
T-Stummel Druckbeansprg.
nationale Anhänge Eurocodes
Anschlussbleche ...................
Stahlsorten ............................
grafische Darstellung ..............
Ausdrucksteuerung .................
Druckdokument Englisch ........
Handbuch ................................
Programmübersicht ................
Kontakt ....................................
Infos auf dieser Seite ... als pdf 
Eingabeoberfläche ................
Stichwortverzeichnis .............
Normen / Literatur ................
Eurocodes und Nationale Anhänge
Die EC-Standardparameter (Empfehlungen ohne nationalen Bezug) wie auch die Parameter der zugehörigen
deutschen Nationalen Anhänge (NA-DE) gehören grundsätzlich zum Lieferumfang der pcae-Software.
Zum Lieferumfang gehört zudem ein Werkzeug, mit dem sogenannte nationale Anwendungsdokumente (NADs)
erstellt und verwaltet werden. Hiermit können benutzerseits weitere Nationale Anhänge anderer Nationen erstellt werden.
Weiterführende Informationen zum Werkzeug
alle pcae-EC 3-Stahlbauprogramme im Überblick
Basisverbindungen
Biegesteifer Trägeranschluss
Typisierter IH-Anschluss ........
Einzelstabnachweise .............
Stahlstützenfuß ....................
Typ. IS,IW,IG,IK-Anschluss
Grundkomponenten ...............
Rahmenecken .......................
Schweißnahtanschluss ..........
Beulnachweise ......................
Gelenkiger Trägeranschluss
Stoß m. therm. Trennschicht
Freier Stirnplattenstoß ...........
Ermüdungsnachweis ..............
Lasteinleitung .......................
Bild vergrößern
4H-EC3BV, Basisverbindungen, berechnet entspr. Eurocode 3 (DIN EN 1993-1-8 + NA), Bemessung und
Konstruktion von Stahlbauten, Bemessung von Anschlüssen
Schraubenverbindungen (Schrauben, Niete, Injektionsschrauben und Bolzen)
Schweißverbindungen
T-Stummelverbindungen unter Zugbelastung
T-Stummelverbindungen unter Druckbelastung
Die zugehörigen Verbindungsparameter werden in eigenen Registerblättern verwaltet, die über folgende Symbole die dahinterliegende Parameterauswahl kenntlich machen:
allgemeine Parameter
Allgemeingültige, d.h. für alle Verbindungstypen geltende Parameter sowie Steuerungsmechanismen zur vereinfachten Eingabe werden im ersten Registerblatt angeboten.
Schraubenverbindung
Im zweiten Registerblatt werden die Parameter zur Bemessung einer Schraubenverbindung (Schrauben, Niete, Injektionsschrauben und Bolzen) angeboten.
Dazu sind zunächst das Verbindungsmittel und die Anschlussbleche zu definieren.
Die Nachweisparameter zur Ermittlung der Tragfähigkeit der Verbindung sind abhängig vom gewählten Verbindungsmittel und der Nachweiskategorie.
Sind die Parameter plausibel, wird die Schraubenverbindung in der grafischen Darstellung am Bildschirm maßstäblich visualisiert.
Schweißverbindung
Die Parameter zur Bemessung von Schweißverbindungen werden im dritten Registerblatt eingegeben.
Der Typ der Schweißnaht und die Anschlussbleche sind anzugeben.
Mit diesen Werten kann die Tragfähigkeit der Verbindung nach dem richtungsbezogenen oder dem vereinfachten Verfahren berechnet werden.
Auch hier wird die Schweißverbindung bei sinnvoller Werteingabe in der grafischen Darstellung am Bildschirm maßstäblich protokolliert.
T-Stummelverbindung mit Zugbelastung
Die T-Stummelverbindung mit Zugbelastung ist eine spezielle Schraubenverbindung zur Bemessung z.B. von Stirnplattenanschlüssen.
Daher sind neben den Schraubenparametern und den Flanschabmessungen für verschiedene Anschlussarten zusätzliche geometrische Angaben notwendig.
Die T-Stummelverbindung mit Zugbelastung wird bei sinnvoller Eingabe in der grafischen Darstellung am Bildschirm maßstäblich angezeigt.
T-Stummelverbindung mit Druckbelastung
Ein Fußplattenanschluss kann mit Hilfe einer T-Stummelverbindung mit Druckbelastung
bemessen werden.
Es sind Angaben zur den Flanschabmessungen und zur Nachweisführung notwendig.
Bei sinnvoller Eingabe wird die T-Stummelverbindung mit Druckbelastung in der grafischen Darstellung am Bildschirm maßstäblich angezeigt.
nationale Parameter
Weiterhin sind zur vollständigen Beschreibung der Berechnungsparameter die maßgeblichen nationalen Parameter des Eurocodes zu belegen.
Über den NAD-Button wird das entsprechende Eigenschaftsblatt aufgerufen.
Im Programm wird lediglich das Register für die Bemessungsparameter des EC3-1-8 angeboten.
Ausdrucksteuerung
Im Eigenschaftsblatt, das nach Betätigung des Buttons Ausdrucksteuerung erscheint, wird der Ausgabeumfang der Druckliste festgelegt.
Druckliste einsehen
Die Druckliste kann durch Betätigen des Visualisierungs-Buttons am Bildschirm eingesehen werden.
Ausdruck
Über den Drucker-Button wechselt man in das Druckmenü, um das Dokument auszudrucken.
Hier werden auch die Einstellung für die Visualisierung vorgenommen.
Das Druckdokument kann farbig ausgegeben werden.
Zum Lieferumfang gehört die englischsprachige Druckdokumentenausgabe.
Daten speichern
Die aktuellen Eingabedaten können über den Speichern-Button gesichert und die Originaldaten damit temporär überschrieben werden.
Wird das Programm anschließend über das Windows-X verlassen, geht die Zwischenspeicherung verloren.
Bei Verlassen über den Haken-Button (s.u.) ohne Datensicherung geht die Zwischenspeicherung in den Originaldatenbestand über.
Onlinehilfe
Über den Hilfe-Button wird die kontextsensitive Hilfe zu den einzelnen Registerblättern aufgerufen.
Eingabe beenden
Das Programm kann mit oder ohne Datensicherung verlassen werden.
Bei Speicherung der Daten wird die Druckliste aktualisiert und in das globale Druckdokument eingefügt.
allgemeine Einstellungen .....................
Schrauben / Niete / Bolzen ...................
 
Schrauben, Injektionsschr. ..
Niete ...................................
Bolzen ................................
Tragfähigkeit Schraubenverbindungen 
Schrauben und Niete .........
Abscheren je Scherfuge ......
Lochleibung .........................
Zug .....................................
Durchstanzen ......................
Komb. Scher-/Lochleib. - Zug
Gleiten ................................
Querschnittsvers. Zugverb.
Bolzen ...............................
Abscheren ...........................
Lochleibg. Augenbl./ Bolzen
Biegung des Bolzens ...........
Komb. Abscheren/ Biegung
Tragfähigkeit Schweißverbindungen
Kehlnähte ............................
Schltznähte .........................
Stumpfnähte ........................
Lochschweißung ..................
Anordnung Futterbleche ......
T-Stummel Zugbeanspruchung .............
wirksame Längen .................
Tragfähigkeit ........................
T-Stummel Druckbeanspruchung .........
wirksame Breite ...................
Tragfähigkeit ........................
nationale Anhänge Eurocodes .............
Anschlussbleche ...................................
Stahlsorten ...........................................
grafische Darstellung ............................
Ausdrucksteuerung ...............................
 
DIN EN 1990, Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung; Deutsche Fassung EN 1990:2002 + A1:2005 + A1:2005/AC:2010, Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1990/NA, Nationaler Anhang – National festgelegte Parameter – Eurocode 0: Grundlagen der Tragwerksplanung; Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-1, Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-1: Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau; Deutsche Fassung EN 1993-1-1:2005 + AC:2009,
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-1/NA, Nationaler Anhang – National festgelegte Parameter – Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-1: Allgemeine Bemessungsregeln und Regeln für den Hochbau;
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-5, Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-5: Plattenförmige Bauteile; Deutsche Fassung EN 1993-1-5:2006 + AC:2009,
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-5/NA, Nationaler Anhang – National festgelegte Parameter – Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-5: Plattenförmige Bauteile;
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-8, Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-8: Bemessung von Anschlüssen; Deutsche Fassung EN 1993-1-8:2005 + AC:2009,
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN EN 1993-1-8/NA, Nationaler Anhang – National festgelegte Parameter – Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten – Teil 1-8: Bemessung von Anschlüssen;
Deutsches Institut für Normung e.V., Ausgabe Dezember 2010
DIN 18800-1, Stahlbauten – Teil 1: Bemessung und Konstruktion; Deutsches Institut für Normung e.V.,
Ausgabe November 2008
E. Kahlmeyer, K. Hebestreit, W. Vogt: Stahlbau nach EC3, Bemessung und Konstruktion, Träger - Stützen - Verbindungen, 6. Auflage, Werner-Verlag, 2012
R. Kindmann, M. Stracke: Verbindungen im Stahl- und Verbundbau, 3. Auflage, Verlag Ernst & Sohn, 2012
R. Kindmann, M. Krüger: Stahlbau Teil 1: Grundlagen, 5. Auflage, Verlag Ernst & Sohn, 2013
R. Kindmann: Stahlbau Teil 2: Stabilität und Theorie II. Ordnung, 4. Auflage, Verlag Ernst & Sohn, 2008
R. Kindmann, J. Frickel: Elastische und plastische Querschnittstragfähigkeit, Grundlagen, Methoden, Berechnungsverfahren, Beispiele, Verlag Ernst & Sohn, 2002
G. Wagenknecht: Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3, Band 1: Tragwerksplanung, Grundlagen,
5. Auflage, Bauwerk BBB, Beuth Verlag GmbH, 2014
G. Wagenknecht: Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3, Band 2: Verbindungen und Konstruktionen,
3. Auflage, Bauwerk BBB, Beuth Verlag GmbH, 2011
G. Wagenknecht: Stahlbau-Praxis nach Eurocode 3, Band 3: Komponentenmethode,
Bauwerk BBB, Beuth Verlag GmbH, 2014
D. Ungermann, K. Weynand, J.-P. Jaspart, B. Schmidt: Momententragfähige Anschlüsse mit und ohne Steifen, Stahlbau Kalender 2005, Verlag Ernst & Sohn, 2005
D. Ungermann, S. Schneider: Stahlbaunormen DIN EN 1993-1-8: Bemessung von Anschlüssen, Stahlbau Kalender 2013, Verlag Ernst & Sohn, 2013
D. Ungermann, M. Feldmann, O. Oberegge et.al.: Entwicklung eines Bemessungsmodells für geschraubte, momententragfähige Kopfplattenverbindungen mit 4 Schrauben in einer Schraubenreihe auf der Grundlage
der prEN 1993-1-8:2003: Forschungsbericht zum Forschungsvorhaben AiF Nr. 15059,
Deutscher Ausschuss für Stahlbau (DASt), Stahlbau Verlags- und Service GmbH, 2009
Björn Schmidt: Zum Tragverhalten von geschraubten momententragfähigen Stirnplattenverbindungen mit
4 Schrauben in jeder Schraubenreihe, Dissertation, TU Dortmund, 2008
Beispiele zur Bemessung von Stahltragwerken nach DIN EN 1993 Eurocode 3,
bauforumstahl e.V., Verlag Ernst & Sohn Gmbh & Co. KG
K. Weynand, R. Oerder: Typisierte Anschlüsse im Stahlhochbau nach DIN EN 1993-1-8,
Stahlbau Verlag- und Service GmbH, Gesamtausgabe 2013
L. Nasdala, B. Hohn, R. Rühl: Bemessung von Stirnplattenanschlüssen mit elastomerer Zwischenschicht, Bauingenieur, Bd. 80, Dezember 2005
Y. Ciupack, H. Pasternak: Thermisch getrennte Stirnplattenstöße, Bauingenieur, Bd. 88, Dezember 2013
Druckschrift Kerncompactlager, Calenberg Ingenieure GmbH, Salzhemmendorf, www.calenberg-ingenieure.de
ECCS Document No. 126: European Recommentdations for the Design of Simple Joints in Steel Structures.
ECCS TC10 - Structural Connections, 2009. J.P. Jaspart, J.F. Demonceau, S. Renkin, M.L. Guillaume
D. Ungermann, R. Puthli, Th. Ummenhofer, K. Weynand: Eurocode 3, Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten, Band 2: Anschlüsse, DIN EN 1993-1-8 mit Nationalem Anhang, Kommentar und Beispiele, 2015
B. Braun, U. Kuhlmann: Bemessung und Konstruktion von aus Blechen zusammengesetzten Bauteilen
nach DIN EN 1993-1-5, Stahlbau-Kalender 2009, Verlag Ernst & Sohn, 2009
U. Kuhlmann, A. Zizza, B. Braun: Stahlbaunormen DIN EN 1993-1-5: Bemessung und Konstruktion von
Stahlbauten - Plattenförmige Bauteile, Stahlbau Kalender 2012, Verlag Ernst & Sohn, 2012
R. Timmers, G. Lener, F. Sinur, B. Kövesdi, R. Chacon: Stabilitätsnachweise nach EN 1993-1-5 - Theorie und Beispiele, Stahlbau-Kalender 2015, Verlag Ernst & Sohn, 2015
M. Feldmann, U. Kuhlmann, M. Mensinger: Entwicklung und Aufbereitung wirtschaftlicher Bemessungsregeln für Stahl- und Verbundträger mit schlanken Stegblechen im Hoch- und Brückenbau: Forschungsbericht zum Forschungsvorhaben AiF Nr. 14771, Deutscher Ausschuss für Stahlbau (DASt), Stahlbau Verlag GmbH, 2008
C. Seeßelberg: Kranbahnen, 4. Auflage, Bauwerk BBB, Beuth Verlag GmbH, 2014
A. Steurer: Das Tragverhalten und Rotationsvermögen geschraubter Stirnplattenverbindungen, Institut für Baustatik und Konstruktion, ETH Zürich, Zürich, Dezember 1999