Seite ergänzt Januar 2021
Kontakt
Programmübersicht
Bestelltext
   
4H-ROSY-Gesamtübersicht
Erweiterungen grafisches Eingabemodul
automatische Einrichtung von Extremalbildungsvorschriften bei linearer Schnittgrößenermittlung für
die ständige und vorübergehende Bemessungssituation
die außergewöhnliche Bemessungssituation
den Sonderfall Norddeutsche Tiefebene
die Erdbebenbemessungssituation
Zoomen mit dem Mausrad sowohl in der grafischen Eingabe als auch in der Ergebnisvisualisierung
Exportfunktion zu 4H-ALFA3D, Räumliche Faltwerke, zur Weiterbearbeitung als nicht
rotationssymmetrisches System mit ggf. Aussparungen und einseitiger Belastung
Bemessung und Nachweise
Die Schubrisse verlaufen in einem rotationssymmetrischen dünnwandigen Bauwerk radial. Daher muss die Querkraftbewehrung zur Kreuzung der Risse geneigt sein.
Nach EC 2-3, 6.2, wird die Querkraftbewehrung mit einem Winkel von 45° berechnet.
Für den Nachweis der Undurchlässigkeit nach EC 2-3 kann nun zusätzlich zum Rissnachweis ein Dichtigkeitsnachweis als Nachweis der Druckzonendicke geführt werden.
Die Druckzonendicke wird zusätzlich zur erforderlichen Bewehrung protokolliert.
alle seit dem letzten Update 2012 über den Patchmechanismus kostenfrei überlassenen nachweistechnischen Neuerungen
Bestelltext für Ihre e-Mail
Zur Bestellung des Updates 4H-ROSY, Rotationssymmetrische Schalentragwerke, fügen Sie bitte den folgenden
Textbaustein per copy ([Strg]+[c]) und paste ([Strg]+[v]) formlos in eine e-Mail mit Ihrer Signatur ein.
Mailadresse: dte@pcae.de
Wir bestellen Update 4H-ROSY, Rotationssymmetrische Schalentragwerke,
für EUR 250 + MWSt.
mit Rückgaberecht innerhalb von vier Wochen ab Eingang in unserem Hause
Alle nachfolgend beschriebenen Leistungsmerkmale sind selbstverständlich im Update 2020 enthalten.
Nov. 2012:  neue Verwaltungsoberfläche der nationalen Anwendungsdokumente
Die erforderliche Einarbeitung der programmübergreifenden NAD-Verwaltung im Zuge der Eurocodeanpassungen
führt zu einem klaren Schnitt bzgl. der allgemeinen Programmpflege:
Vorgängerversionen werden ab sofort nicht mehr gepflegt
Vorgängerversionen werden ab sofort von der Installations-CD entfernt
erforderliche (kostenfreie) Anpassungen an neuere Betriebssysteme (z.B. Win 8) nur an aktueller Version
Erweiterung Eurocode 2 und dt. nationales Anwendungsdokument
Programm damit auf Stand der ab 01.07.2012 geltenden Vorschriften
Aktualisierung der individuell zusammengestellten Grafiken
Die in der Ergebnisvisualisierung benutzerseits zusammengestellten Grafiken werden nach einer neuerlichen Berechnung (z.B. aufgrund von System-/Laständerung) nicht mehr gelöscht, sondern vom Programm
automatisch aktualisiert.
farbiges Ausgabedokument
Das Ausgabedokument kann wahlweise in Farbe oder wie bisher s/w ausgedruckt werden.
Fremdsprachiges Ausgabedokument
Zum Lieferumfang gehört die englischsprachige Druckdokumentenausgabe.
Verwaltung der ausgewählten Grafiken
  Die individuell zusammengestellten Grafiken werden in einer speziellen Oberfläche verwaltet.
  Hier können die Ausgabereihenfolgen bestimmt, zusätzliche Überschriften gesetzt und Grafiken vom Ausdruck ausgeschlossen werden.
Zugriff auf ausgewählte Grafiken  
  Die individuell zusammengestellten Grafiken werden in der Ergebnisvisualisierung für den Direktzugriff
bereitgehalten, so dass nicht durch die Auswahllisten navigiert werden muss.
Auswahllisten  
  Die Auswahllisten besitzen eine erweiterte Verwaltungsoberfläche, in der Sortier- und Löschoperationen
durchgeführt werden können.
die neue Version 4H-ROSY unterstützt neben der DIN 18800 auch DIN 1045-1 (DIN 1045 7/88 ist
weiterhin möglich)
das offizielle Korrekturblatt DIN 1045-1, Berichtigg. 2, Juni 2005, ist in 4H-ROSY eingearbeitet
das neue Nachweiskonzept mit dem Eingabeassistenten zur Laststrukturierung nimmt Ihnen die mühevolle Umsetzung des semi-probabilistischen Überlagerungskonzeptes der neuen Normen ab
neu sind Mischsysteme: Stahl und Stahlbetonelemente können gemischt werden.
  Für Stahlelemente ergeben sich Spannungen und Ausnutzungen, für Stahlbetonteile die erforderliche Bewehrung.
  Zusätzlich sind freie Materialangaben möglich, die jedoch nur in die Zustandsgrößenermittlung eingehen und nicht nachgewiesen werden.
weitere Stichworte
 
DXF-Geometrie-/Vorlagen-Import
FotoView mit fotorealistischer Darstellung und Farbausgabe
Undo-Redo-Funktion
Bereinigungsfunktion
Ortho-System-Generator
Rechteckmakro
Duplizierfunktion, Verschieben, Drehen, Skalieren, Spiegeln, Ausrichten; Konstruktionskoordinatensystem
Gruppendefinitionen uvm.
zum Lieferumfang gehört ein ausführliches Handbuch: Beispieleingabe und Erläuterungen 4H-ROSY
zur Hauptseite 4H-ROSY, Rotationssymmetrische Schalentragwerke