der jüngste Patch umfasst alle Vorgänger! zur Patchliste
- 1j 17.02.2017
Bei Eingabe einer vertikalen Trapezlast auf die Wand, wurden in einigen Fällen die Ankerkräfte nicht korrekt berechnet.
- 1i 25.10.2016
In der Druckausgabe wurde beim Nachweis der Schwellenpressung für Spannungen anstelle der Einheit N/mm², nur mm² ausgegeben.
Bei Definition Frei definierter Beplankungsmaterialien konnte es in bestimmten Fällen zum Programmabbruch kommen.
- 1g 07.10.2015
neu: Bei Definition eines freien Materials als Beplankung kann für die Berechnung der Lochleibungsspannung eine benutzerdefinierte Formel eingegeben werden.
- 1d 31.07.2015
Bei Definition eines freien Materials als Beplankung und bei gleichzeitiger Wahl der Lasteinleitungsdauer "kurz/sehr kurz" wurden zu niedrige kmod-Werte berechnet.
Der 4H-HWTF-Patch kann über das Internet heruntergeladen werden.