der jüngste Patch umfasst alle Vorgänger! zur Patchliste
- 1j 27.07.2022
neu: Der Schnittgrößenimport aus dem Programm 4H-FRAP wurde erweitert um 'allgemein dünnwandige' und 'sonstige' Baustoffe.
Brandbeanspruchung mit 'Vorgabe' des Emissionsbeiwerts εm = 0 bewirkt, dass die Emissivität von unbehandeltem Stahl verwendet wird. Diese Funktionalität wurde bisher nicht beachtet.
In der tabellarischen Ausgabe der Kaltbemessung wurden die Berechnungsgrößen nicht richtig angegeben.
Die Genauigkeit der Querschnittsparameter für kreisförmige Hohlprofile wurde erhöht.
- 1h 30.08.2021
Brandbeanspruchung mit 'freier' Definition der Abschattung und Am = 0 bewirkt, dass der Querschnitt allseitig beflammt ist. Diese Funktionalität wurde bisher nicht beachtet.
Bei unbekleideten 4H-QUER-Querschnitten wurden die Parameter ksh und Ab nicht angeboten. Da sie für die Berechnung erforderlich sind, wurde stets mit einer Fehlermeldung abgebrochen.
Rundstahl-Profile wurden nicht berechnet, da das Bemessungsverfahren nur für dünnwandige Querschnitte gilt. Jetzt können auch Rundstähle berechnet werden, es erfolgt allerdings ein Hinweis auf die Voraussetzung des Verfahrens.
- 1e 06.07.2021
neu: Temperaturermittlung für feuerverzinkten Stahl.
Der 4H-EC3BN-Patch kann über das Internet heruntergeladen werden.