Handbuch ................................
weitere Stahlbauprogramme
EC3-Basisverbindungen ........
EC3-Stabilität .........................
EC3-Grundkomponenten .......
EC3-Trägeranschlüsse ...........
EC3-Stahlstützenfuß .............
EC3-Schweißnahtanschluss
Programmübersicht .................
Kontakt ....................................
Jan. 2016
4H-STAHL, Kranbahnträger, wird gegenwärtig erweitert und auf EC 3 umgestellt.
Sobald die neue Programmversion vorliegt, werden unsere Kunden wie üblich
per Mail informiert und diese Seite aktualisiert.
der Träger besteht aus einem Doppel-T-Querschnitt, der als Standardprofil der Profildatei entnommen oder
durch Vorgabe der Geometrie parametrisiert beschrieben werden kann.
die Berechnung erfolgt nach DIN 18800 und DIN 4132 unter Berücksichtigung der Wölbkrafttorsion.
der Spannungsnachweis, der Betriebsfestigkeitsnachweis, der Nachweis gegen Biegedrillknicken (Berechnung
nach Theorie II. Ordnung) und der Beulnachweis werden geführt.
 
die Eingabewerte mit Vorzeichendefinitionen, System und Belastung werden übersichtlich dargestellt
die Überlagerung der Lasten und die Ermittlung der extremalen Schnittgrößen wird automatisch durchgeführt
die Grenzlinien der Querkräfte, der beiden Biegemomente, des Torsionsmomentes, des Wölbmomentes, der
Längs-, Schub- und Vergleichsspannungen und der Ausnutzung werden getrennt nach LK Vertikallasten und Vertikal- + Horizontallasten grafisch aufgetragen
die extremalen Lagergrößen werden tabellarisch zusammengestellt
für jedes Feld werden kompakt alle Nachweise tabellarisch in den Zehntelspunkten mit der daraus resultierenden Ausnutzung protokolliert
die Größtwerte und etwaige Überschreitungen werden gekennzeichnet
die maximalen Verformungen werden ausgewiesen
die Spannungen werden in den Zehntelspunkten der Felder berechnet
gleichfalls in den Zehntelspunkten werden die maximalen Spannungen im Betriebsfestigkeitsnachweis
ausgewiesen